App „Boxcar“ wie gehe ich nicht unter in der Informationsflut – Dank Push-Notification

Boxcar
Boxcar

Im Web herrscht eine Informationsflut, all die Newsseiten, die interessanten Blogs, von den ganzen Social Media Plattformen (Twitter, Facebook, Flickr etc.) sprechen wir gar nicht.

Wer dennoch immer informiert bleiben möchte, und nicht immer jede Seite eigenständig ansurfen möchte, für den gibt es die ideale App:

Boxcar

Die Konfiguration ist einfach gehalten, zuerst muss ein Account erstellt werden und dannach können einfach über den Button Add a Service verschiedene Dienste konfiguriert werden.
Folgende Dienste können konfiguriert werden:

  • eMail
  • Facebook
  • Twitter – eigener Account
  • Twitter – fremder Account
  • Twitter Liste
  • Twitter Suche
  • Twitter Trends
  • Google Buzz (das gibt es noch? *lach*)
  • Foursquare
  • Gowalla
  • Reddit Account
  • RSS
  • Atom Feed
  • Github
  • OMGFacts
  • Growl
Boxcar Konfiguration
Boxcar Konfiguration

Bei Diensten wie Twitter kann sogar ausgewählt werden, bei was ihr ange-Pusht werden möchtet.

  • Mentions
  • Retweets
  • DMs
  • Favoritisierte Tweets
  • Neue Follower
  • zu Listen hinzugefügt worden
Übersicht der "Abonnierten" Dienste
Übersicht der "Abonnierten" Dienste

Einen Blog zu konfigurieren ist genauso einfach, einfach einen Namen vergeben und die URL einfügen.

Schweiz:
Boxcar – iTunes CH Link

Deutschland:
Boxcar – iTunes DE Link

7 Kommentare zu „App „Boxcar“ wie gehe ich nicht unter in der Informationsflut – Dank Push-Notification“

  1. Pingback: Boxcar jetzt auch auf dem Mac

  2. Pingback: Boxcar jetzt auch auf dem Mac | Pokipsie's digitale Welt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top