Mac

«Mountain Lion Tweaks» Versteckte Einstellungen freischalten

«Mountain Lion Tweaks» Versteckte Einstellungen freischalten

Die Basis vom OS X Betriebssystem ist Darwin, ein freies Unix Betriebssystem. Diejenigen die sich damit auskennen werden sicherlich das meiste über das Terminal erledigen.

Für alle anderen gibt es Programme, die einem eine Visuelle Oberfläche bieten damit die ganzen Einstellungen einfach gemacht werden können. 29 Verschiedene Möglichkeiten könnt ihr über diese Oberfläche aktivieren, wenn nicht mehr gebraucht auch wieder deaktiviert werden.

Wenn ich an einem neuen Mac sitze, ist etwas vom ersten was ich mache ich blende den Library Ordern im User Ordner ein. Bis anhin habe ich das über das Terminal gemacht mit dem Befehl:

chflags nohidden ~/Library

Über die Einstellungen lassen sich das «alte» 2D Dock einblenden, Scroll-Leisten dauerhaft sichtbar machen und viele andere Dinge. Die dazu verwendete App heisst Mountain Tweaks, ist kostenlos zu laden direkt über die Seite des Coders wenn euch die App gefällt könnt ihr diesen mit einer Spende belohnen.

Nutzt ihr solche Apps, oder macht ihr alles über das Terminal?

Jetzt zugreifen

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

1 Comments

  1. Pingback: #gt2512 - Die Performance-Kachel » geektalk.ch

Hinterlasst einen Kommentar