D-Link «DIR-506L» die Eierlegende Wollmilchsau wird mobil - Video

D-Link «DIR-506L» die Eierlegende Wollmilchsau wird mobil – Video

Wer diesen Blog nicht das erste mal ansteuert weiss, dass ich ein absoluter Fan vom DIR-505 bin, auch schon im Jahresrückblick vom #GeekTalk Podcast haben wir das Gadget als eines der Top Produkte 2012 gekürt.

Für alle bei denen der DIR-506L auf der Wunschliste stand, jetzt zupacken, nur für kurz gibt es ihn hier zum halben Preis (CHF 42.-).
Den Code für die 50% Ermässigung ist «DL58531».

Damit ihr auf dem laufenden bleibt was D-Link Produkte betrifft dürft ihr gerne immer wieder hier im Blog oder über den #GeekTalk Reinhören und natürlich auch bei D-Link Facebook Fan werden.

Wenn ihr noch nicht wisst was der DIR-505 genau ist, hier findet ihr das Testbericht sowie ein Video dazu.

D-Link DIR-506L

Zum DIR-505 habe ich fast nur positives Feedback erhalten.
Wenn es etwas negatives gab, hatte dies meist mit der Konfiguration zu tun. Hierzu rate ich immer noch zuerst die aktuelle Firmware installieren damit hatte es sich meist erledigt.

Je nach Wohnung, Hotelzimmer oder Büroraum hatte der DIR-505 einen grossen Nachteil da er direkt in der Steckdose stecken musste. Schade wenn im letzten Hotelzimmer im Flur das WLAN Signal nur bis ins Badezimmer reichte und es dort keine freie Steckdose gab für die Montur.
Da hat der 506L einen grossen Vorteil, mit seinem verbauten Akku ist er überall einsetzbar wo ihr ihn gerade habt. Auch ist es so möglich unterwegs im Freien oder sonstigen stromfreien Zonen ein eigenes Netzwerk aufzubauen. Das WLAN Signal auch auf einem Balkon zu bringen auf dem noch keine Aussensteckdose verbaut wurde etc..

YouTube direkt Link

Eine positive Meldung gilt auch dem D-Link FTP Server (auf welchem aktuelle Firmware, das Handbuch etc. geladen werden kann und nur via dem «Firefox» Browser erreichbar war) welcher endlich auch der Vergangenheit angehört und nun via allen Browsern abgerufen werden kann (wir haben es mit IE/Safari und Chrome getestet).

Genial war am DIR-505 die Grösse und damit kann auch der DIR-506L punkten. Etwas grösser ist es natürlich schon, ist darin ja auch ein Akku verbaut. Die bewährten Funktionen sind aber auch in der mobilen Version an Board:

  • Router
  • Access Point
  • Repeater
  • mobiler HotSpot

An dem auf der Seite befindlichen USB Port könnt ihr zusätzlich euer Smartphone unterwegs auch noch Notfallmässig mit Akku versorgen.

Sehr praktisch finde ich auch der integrierte DLNA Server, heisst wenn ihr eine Festplatte anschliesst die mit Musik gefüllt ist könnt ihr diesen als Musik-Server nutzen. Diese wird dann z.B. direkt auf eine Denon CEOL, einen Pioneer 7.2 AV-Receiver oder einen mobostick gestreamt.
Sehr wichtig ist auch in öffentlichen oder fremden Netzwerken dass ihr euch schützt, da hat D-Link schon vorgesorgt und eine Firewall integriert (SPI und NAT).

Inbetriebnahme

Auch das einrichten ist genauso einfach gehalten wie beim Vorgänger, einzig aderst zuerst wird kurz einen Teil der Verdeckung weg geschoben und der mitgelieferte Akku (1’700 mAh) eingebaut. Dann der Akkuschacht wieder zugeschoben, wenn nötig der Standfuss aufgeklappt und eingeschalten.
Die Konfiguration könnt ihr ganz bequem und sogar PC-Frei von euerem Smartphone oder auch Tablet aus ausführen. Aktuell gibt es die Apps für Android und iOS eine Windows Phone App folgt mehr dazu hier im Blog sobald es Neuigkeiten gibt.

QRS Mobile AppQRS Mobile

Der Konfigurationsvorgang ist ganz einfach gelöst über eine App, in der ihr zuerst die Verknüpfung mit dem aktuellen Router machen müsst. Dann einen Neztwerk-Namen und ein Passwort vergeben (bitte wählt ein sicheres Passwort aus Gross- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen damit euer Netzwerk auch sicher ist – Mindestens müssen 8 Zeichen vergeben sein) «weiter» klicken und die Zusammenfassung mit «speichern» bestätigen.
Nach diesem Vorgang startet der kleine Router neu und sobald er wieder in Grün stabil leuchtet ist er Einsatzbereit. Auf dem Tablet und/oder Smartphone bekommt ihr dann auch eine Anleitung wie ihr das neue Netzt nun nutz, zum einen für die mobile Plattform aber auch am Computer.

SharePort Mobile AppSharePort Mobile

Mit der zweiten kostenlosen App könnt ihr auf die Daten eures USB Sticks zugreifen. Unterteilt ist das ganze in folgende Bereiche:

  • Dateien
  • Foto
  • Film
  • Musik
  • Ordner
  • Favoriten
Auf die einzelnen Punkte gehe ich jetzt nicht weiter ein, sind ja selbsterklärend. Einzig erwähnenswert ist natürlich wenn ihr gezielt eine (oder mehrere) Dateien einem anderen Gerät zur Verfügung stellen möchtet, empfehle ich diese zu Markieren. Wenn ihr eine Datei geöffnet habt, könnt ihr einfach mit dem klick auf den Stern im Unteren Bereich eine solche als Favorit markieren.  Danach sind diese einfach unter Favoriten zu finden, sehr praktisch.

App Store & Play Store Links zu den Apps

QRS Mobile  – iOS App Store Link
QRS Mobile – Play Store Link

SharePort Mobile – iOS App Store Link
SharePort Mobile – Play Store Link

Fazit

Wer beim DIR-505 noch gezögert hat, sollte sich den mobilen Nachfolger unbedingt nochmals etwas genauer anschauen. Vielleicht auch als Tipp, wenn ihr z.B. im Hotel Einsatz nur in einer Ecke des Zimmerst WLAN Empfang hattet da aber keine Steckdose vorhaden war das geht nun natürlich mit dem DIR-506L viel flexibler da er nicht mehr auf die Fixe Steckdose angewiesen ist. Und auch mein lieber Kollege Peter wird sich darüber freuen da er das gleiche Problem zu Hause hatte und es mit einem unschönen Verlängerungskabel löste.
Der interne Akku des DIR-506L wird mit vier Stunden Akkulaufzeit angegeben, dies kann ich nach einigen Wochen testen unterschreiben, wem dies noch nicht reicht es gibt auch die Möglichkeit den Akku zu wechseln. Aufgeladen wird er einfach über ein mitgeliefertes miniUSB Kabel.

Key-Features

  • über den USB Port Stick oder externe Festplatte anschliessen und Dateien teilen
  • Smartphone Akku aufladen
  • integrierte Firewall für Schutz in fremdem Netz (SPI und NAT)
  • DLNA Media-Server
  • bis zu 150 Mbit/s

Kaufen

Schweiz:
D-Link DIR-506L
Deutschland:
D-Link DIR-506L Pocket Cloud Router
Österreich:
D-Link DIR-506L Pocket Cloud Router

Jetzt zugreifen

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

8 Comments

  1. danke für den tollen bericht.
    wollte mir das teil gleich bestellen, aber unter dem angegebenen link finde ich den d-link weder zum aktionspreis (CHF 42) noch zum doppelten preis (CHF 84).
    für CHF 42 würde ich sofort zuschlagen. gilt die aktion noch?
    danke für deine auskunft.
    grüsse
    michel

    • Hallo Michel
      Besten dank für dein Kompliment, freut mich/uns immer wieder zu hören :-)
      Sehe ich das richtig dass du aus Deutschland bist? Dort gibt es ihn leider nicht mehr zu dem Aktionspreis und als du gestern angefragt hast war der @daydeal auch leider auch schon weg.

  2. salut martin

    gern geschehen. ehre wem ehre gebührt!

    danke für die antwort. habe nur eine .de adresse, bin aber aus der CH.
    war am reviews suchen, doch eben zu spät. dann habe ich deinen link gesehen, doch der funktioniert nicht mehr. hast du noch connections?
    grüsse

    michel

  3. salut martin

    möchte noch einmal nachfassen. weisst du noch von einer aktion?
    alternative wäre sonst wohl der ZYXEL NBG2105. hat zwar kein akku, dafür aber schon ab CHF 30 zu kriegen

    gruss

    michel

    • Hallo Michel, leider habe ich keine Kenntnis von weiteren Aktionen. Das ZYXEL kenne ich leider nicht und hatten wir bis jetzt noch nicht im Test. Lass es mich wissen, wenn du es dir kaufst.

    • Hallo Michel, fals du nicht schon gekauft hast hier gibt es jetzt auch einen Daydeal in euro

  4. danke trotzdem. mal schauen, was es werden wird. gruss

  5. heute auf http://www.daydeal.ch für CHF 39. zuschlagen!

Hinterlasst einen Kommentar