Home Testberichte Hausautomation TellStick Testbericht
TellStick Testbericht

TellStick Testbericht

0

Dass ich Technikbegeistert bin und mich immer wieder nach den neusten Möglichkeiten umschaue das haben sicherlich die meisten Leser hier schon bemerkt, und natürlich auch all diejenigen, welche meinen «Gadget & Internet Blog» und/oder den «AppLand Blog» auch noch lesen.

TellStick Testbericht

Wer mich etwas genauer kennt weiss dass ich ein ganz fleissiger bin der immer wieder teilweise extrem gepunnene Ideen hat. Aber wenn ich zu Hause bin und meine Ruhe habe, möchte ich es auch gemütlich haben. Aus diesem Grund haben mich Hausautomationen schon immer extrem begeistern mögen (natürlich immer in einem gesunden – nur was heisst das schon – Bereich und auch so dass wenn mal etwas ausfallen sollte es immer noch die alte Analoge Möglichkeit gibt und man keine Schwierigkeiten deshalb bekommt.

TellStick Testbericht
TellStick Testbericht

Stromsparen das ist nicht erst seit Fukushima ein grosses Thema, es gibt ja hunderte Ergebnisse wenn man danach sucht im Web, wieviel man sparen kann wenn man alle im Haushalt befindlichen Geräte (wie Media-Centern, Schlafzimmer, Büro etc.) an Steckdosenleisten hängt und diese bei nicht gebrauch auch konsequent vom Strom nimmt.

Bei dem Beispiel hier eines 3 Personen Haushalts, könnten somit pro Jahr EUR 284.70 gespart werden, mit dem Geld wisst ihr sicherlich einiges besseres anzufangen als es dem Stromlieferanten zuzustopfen.

Wir haben beschlossen einen Versuch zu wagen und haben uns für ca. CHF 100.- den TEILSTICK NET (inkl. Porto in die Schweiz) zugelegt und dann noch für ca. CHF 55.- (inkl. Porto) die Intertechno Funk-Zwischenstecker im 3er Pack (zwei davon habe ich noch in meiner Bastelkiste aufgefunden).

TellStick Testbericht
TellStick Testbericht

Den Telldus gibt es auch schon günstiger, es gibt davon drei Modellen, den kleinsten ist ein USB Stick mit WLAN Funk (TELLSTICK USB) der zweite braucht auch noch einen Computer an dem er angeschlossen ist (der TELLSTICK DUO USB) und die dritte Version ist für Menschen bestimmt deren Computer nicht 24/7 ohne Pause laufen.

TellStick Testbericht
TellStick Testbericht

Dies ist zwar bei uns nicht der Fall, aber dennoch möchte ich ein Gerät das unabhängig des Rechners funktioniert deshalb haben wir uns den TEILSTICK NET gekauft.

  • Die Anmeldung ist sehr simpel, den TEILSTICK NET entweder direkt am Router mit Netzwerkkabel und über den Strom/USB Adapter anschliessen, oder wenn möglich direkt über den USB vom Router Strom anzapfen.
  • Den Browser öffnen und bei http://live.telldus.com ein Konto anlegen (seit euch selber lieb und wählt ein Sicheres Passwort).
  • Den TellStick registrieren indem ihr die unter dem Punkt «My Location» auf das grüne «+» klickt und den aktivierungs Code eingebt.
  • Einfacher geht es sogar auch noch, sofern ihr über ein Smartphone mit QR Scanner verfügt, diesen an der Stick Unterseite ein zu scannen und dann einfache den Instruktionen zu folgen.
  • Der «Steckdose» einen Namen geben und den Typ des Zwischensteckers auswählen und den Code der einzelnen Dose hinterlegen.
  • Das ganze abspeichern und schon könnt ihr es über die Plattform nutzen von überall wo ihr Internet habt.

Fast selbstverständlich in der heutigen Zeit gibt es für diesen Dienst auch eine App TelldusCenter über die ihr euch einwühlen könnt und von da aus ganz einfach Strom an- und abschalten könnt.

TellStick Testbericht
TellStick Testbericht

Bei der App und auch im Web wäre es noch cool, wenn bei einem jeden Device anzeigen würde (ein roter und grüner Button würde genügen) in welchem Zustand sich die Strom zufuhr aktuell befindet, dies vielleicht ein kleiner Input an den Programmierer.

Schweiz:
Intertechno Funk-Zwischenstecker
Deutschland:
TEILSTICK NET
Intertechno Funk-Zwischenstecker
Österreich:
TEILSTICK NET
Intertechno Funk-Zwischenstecker


Hier findet ihr die App im App Store für das iPhone um das ganze auch mobil zu steuern.

Schweiz:
TelldusCenter
Deutschland:
TelldusCenter
Österreich:
TelldusCenter

Weitere App Tipps findet ihr in unserer App-Kategorie.

Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *