Home Testberichte Hausautomation EZ Control Testbericht
EZ Control Testbericht

EZ Control Testbericht

0

Im Dezember 2011 habe ich euch über vom TellStick berichtet, eine Möglichkeit das Haus etwas zu automatisieren.
Dieses Gadget beschränkt sich auf das aktivieren oder deaktivieren von Stromquellen.

Wäre mein Unfall nicht dazwischen gekommen, hätten wir unseren Traum vom eigenen Haus sicherlich schon erfüllt und ich hätte den EZ Control sicherlich schon selber testen könen.
Aus diesem Grund bin ich froh, hat mich der Mike per Kommentarfunktion angeschrieben. Nach einem Jahr in der Praxis hat er auch einen Gastbeitrag verfasst, besten Dank an dieser Stelle.

EZ Control Testbericht nach einem Jahr im Einsatz

Nach dem ich die EZcontrol  im Februar 2011 gekauft und installiert habe, war die erste Einrichtung ein Kinderspiel. Einige Steckdosen/Lichtschalter hatte ich bereits mit Funkschalter (InterTechno) und Funkdimmer ausgerüstet. Dadurch musste ich nur kurz die programmierten Adressen auf der EZcontrol  parametrisieren – und schon konnte ich die Funkschalter/Dimmer auch über ein Webinterface steuern.

Die ezcontrol lässt sich sehr einfach via Web konfigurieren. Was es dazu brauch ist ein Java App die man wahlweise lokal auf dem PC hat oder über eine Internetverbindung aufruft.

EZ Control Testbericht
EZ Control Testbericht

Nun war es ja noch nicht sonderlich spannend die Aktoren via Webinterface vom PC oder Notebook aus zu steuern. Deshalb habe ich mir noch eine passende iAPP auf das iPhone (und iPad) heruntergeladen. Mit der iAPP CasaRemote ist es mir nun möglich meine Lichter auch via iPhone oder iPad zu steuern.

Am Anfang war die Freude riesen gross wie einfach dies alles funktioniert. Leider hatte ich dann schon bald das Problem, dass die Verbindung zur EZcontrol  nach einiger Zeit nicht mehr möglich war. Dies dauerte manchmal nur einen Tag ein andere mal lief es über 10 Tage gut bis der nächste Absturz kam. Lange wartete ich auf eine neue Firmware für die EZcontrol  – leider ohne Erfolg. Im Herbst 2011 habe ich mich dann dazu durchgerungen die deutliche aktueller Version 3.3…., die aber immer noch als Betaversion angegeben wurde, zu installieren. Seit ich nun diesen Firmwareupgrade gemacht habe, läuft meine EZcontrol  stabiler. Ich hatte dem Upgrade keinen Absturz mehr! Trotz Beta-Status der Software!

EZ Control Testbericht
EZ Control Testbericht

Ich finde das Teil eine einfache und auch Kostengünstige Erweiterung zu bereits bestehenden Funksystemen. Die EZcontrol  kann eine Vielzahl von Aktoren steuern und ist auch in der Lage Daten von verschiedenen Sensoren (Bewegungsmelder, Wetterdaten etc.) zu verarbeiten. Es ist auch einfach kleine Scripts zu programmieren. Eine ganz tolle Funktion finde ich auch, dass man Lichtsteuerungen aufgrund von Sonnenuntergang und Sonnenaufgang Programmieren kann. Dabei wird aufgrund der geografischen Position, Datum und Uhrzeit (Koordinaten sind einzugeben) berechnet wann die Sonne auf- respektive untergeht.

Hier könnt ihr euch die EZcontrol kaufen und auch die Apps über die ihr von euerem iPhone oder Android Smartphone steuern könnt.

Schweiz:
EZcontrol XS1 ABCD
EZcontrol XS1 A
CasaRemote – iPhone App Store Link
CasaRemoteHD – iPad App Store Link
Deutschland:
CasaRemote – iPhone App Store Link
CasaRemoteHD – iPad App Store Link
Österreich:
CasaRemote – iPhone App Store Link
CasaRemoteHD – iPad App Store Link

Allternative iOS Apps

Schweiz:
Problem!Wohnung – iPhone App Store Link
Deutschland:
Problem!Wohnung – iPhone App Store Link
Österreich:
Problem!Wohnung – iPhone App Store Link

Android App
EZcontrol – Android Market Link
easyControl Remote Control PC – Android Market Link

Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *