Home Tag "Schweiz"
Es ist wieder so weit. Passend zum weltweiten Start von Apples neuem mobilen Betriebssystems iOS 10 - ja, liebe Android Nutzer, sowas ist möglich - gibt es bei der Schweizer Post wieder eine Aktion bei den Gutscheinkarten.
Graubünden gehört zu den 26 schönsten Kantonen in der Schweiz. Aktiv sind viele unserer Schweizer Kantone auch im Web. Neben den Kantonen ist auch der Schweizer Tourismus Verband sehr aktiv und auch einzelne Destinationen. Eine Davon ist zum Beispiel das Tessin, welches wir Anfangs Sommer in Ancona besucht haben. Im Bündnerland bin aufgewachsen, deshalb geh ich mit meinen Mädels gerne auch in die Ferien, wie zum Beispiel im letzten Jahr. In diesen Sommerferien hat es leider nur für einen Kurztrip in der letzten Woche gereicht.
Und die Gratis-App der Woche ist? Pokemon Go! Gut, die App der Woche ist dieses Spiel natürlich, da das Geospiel aber grundsätzlich gratis ist fällt sie nicht in das Muster der Daueraktion von Apple. Im Rahmen der AppStore Aktion Gratis-App der Woche diese Woche gibt es dennoch wieder ein Spiel - einen minimalistischen Puzzler der mich im Test bereits vor Monaten überzeugen konnte.
Als ich am Montag letzte Woche die TV Sendung Sport Lounge auf SRF1 schaute, war ich nicht schlecht erstaunt, als eine Berichterstattung über den sogenannten ausgestrahlt wurde. Eine völlig neue Definition von Sport. Aber ist e-Sport wirklich ein Sport? Zählt Gaming als eigene Sportart? Hat e-Sport eine Zukunft oder ist diese Sache eher ein momentaner Boom?
Ihr kennt das sicherlich, auf eine Steckdose kommen mindesten zwei, bis drei Gadgets. Meist auch gleichzeitig. Sprich neben dem Smartphone müsst ihr dringend auch noch eure Kamera aufladen oder den Musik-Player.
Hier im Blog, aber auch im #GeekTalk Podcast, habt ihr es sicherlich schon mitbekommen: Meiner einer interessiert sich sehr stark für dieses digitale Portemonnaie. Eine Übersicht der Schweizer Dienste, die ihr aktuell nutzen könnt, findet ihr auch hier im Blog.
Mit der UBS Paymit App bezahlen zwischen zwei Smartphone Nutzern geht ganz einfach. App öffnen, einloggen und Betrag überweisen.
Der grösste Schweizer Kommunikations-Dienstleister, die Swisscom bringt seine eigene Cloud an den Markt. Mit myCloud kommt die Schweizer Cloud online.
In der letzten Zeit habe ich vor allem durch meine beiden Mit-Podcaster immer wieder von negativen Ereignissen im Social Media gehört. Sei es mit den ganzen Transportfirmen wie @DPD_de, @DHLpaket oder @hermesDE oder auch der lieben Deutschen Bahn (@DB_Bahn) mit Ihren unzufriedenen Lofkührern, über die Kunden wollen wir gar nicht erst sprechen. So funktioniert Social Media - Danke an @railservice und @RBS_CH
Heisst ihr könnt jetzt schon Beginnen mit den ersten Weihnachtsgeschenken und/oder eure eigenen iTunes Konten wieder fleissig auffüllen. Das Angebot gilt vom Montag, 17.11.14 bis einschliesslich am Sonntag, 30.11.14 oder solange der Vorrat reicht. Heisst also gleich zuschnappen.