Home Tag "Gadget"
Peak Design ist eine coole Bude in San Francisco, die es sich zum Ziel gemacht hat, die besten Foto-(und alles mögliche-) Taschen zu machen. Begonnen hat damals alles mit dem Everyday Messenger 13 und erst vor kurzem habe ich euch den Everyday BackPack Rucksack vorgestellt. Den - wie auch den Sling, welchen ich euch heute vorstelle - gibt es übrigens nach wie vor günstiger zum Vorbestellen. Die Pre-Order Phase endet bald, somit solltet ihr zuschlagen wenn ihr ein cooles Weihnachtsgeschenk sucht.
Gadgets aus dem Hause Bluelounge sind wahre Helfer im täglichen Leben. Ich bin ein grosser Fan der Firma schon seit den ersten Produkten und habe für euch in meinem Gadget Blog auch die meisten derer Produkte getestet. Nachdem ich euch vor kurzem die Bluelounge Pixi vorgestellt habe, geht es heute mit einem Schreibtisch Gadget weiter. Bluelounge […]
Wie jedes Jahr, so steht auch in 2016 ein neues iPhone an. Mittlerweile bin ich auch konsequent im Jahreszyklus angekommen und im Prinzip können die mir schon automatisch das neue Gerät senden. Das Plus ist für mich außen vor und beim Speicher greif ich im Regelfall zur goldenen Mitte. Und bei der Farbe gibt es eigentlich auch nur Schwarz für mich. So ist dann das neue Gerät ein iPhone 7, 128GB in Jetblack bzw. Diamantschwarz geworden.
Alle Jahre wieder - im September - kündigt Apple sein neuestes Smartphone an. So wurde auch 2016, am 09.07., das neunte Hauptmodell mit dem Namen «iPhone 7» der Weltöffentlichkeit präsentiert.
Sowohl Sony als auch Microsoft haben beim Design eines grundlegend verstanden - lange Zeit und Entwicklung in das Design des Controllers zu investieren. Eine gute Entscheidung, letzten Endes ist der Controller die einzige physische Schnittstelle zum Spieler. Dank neuem Zubehör können diese nun auch auf anderen Geräten genutzt werden.
Ich habe mir immer ein grosses Display im Büro gewünscht, über das ich mir Informationen ausgeben kann. Etwas in der Art wie es der Leumund mal vor Jahren gebastelt hat (leider habe ich seinen Blog post dazu nicht mehr gefunden) nur mit etwas mehr Platz und Möglichkeiten. Vor zwei Jahren ging ein Kickstarter Projekt an den Start, das auf dem Namen LaMetric hörte.
Die Zahl der Geräte in einem modernen Haushalt nimmt stetig zu - damit leider auch die Anzahl der Fernbedienungen. Mutlifunktions-Fernbedienungen setzen genau hier an - lange vorbei sind die Zeiten wo derartige Geräte nur für den Ersatz von verlorenen oder kaputten Fernbedienungen gekauft wurden. Moderne Geräte vereinigen alle Funktionen in einem Gerät, dank smarter Ansätze ist auch die Einrichtung sehr einfach.
Ihr seid öfters mit dem Fahrrad, dem Töffli (Moped für unsere nicht Schweizer Leser) oder dem Roller unterwegs und müsst von Zeit zu Zeit auf fremden Strecken fahren? Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, um das zu bewerkstelligen. Mit dem TomTom VIO bringt der Navigations-Hersteller ein interessantes Gadget auf den Markt.
Regelmässige Leser, hier im Blog, sind meinen Testberichten zu den iRoomba Robotern sicherlich schon mal begegnet. Ansonsten, hier findet ihr das Review zum iRobot 880 und iRobot 980 gleich hier verlinkt. Ersterer ist mittlerweile unten im Büro angesiedelt, das Neure, App-Gesteuerte Modell in der Wohnung. Hier reinigt es wöchentlichen drei mal Teile der Wohnung.
Apple hat es geschafft die eigene konzerneigene Smartwatch als Lifestyle Gadget zu etablieren. Neben Features in Modezeitschriften und Kooperationen mit Modeherstellern bietet der Hersteller aus Californien selbst unzählige Armbänder in den verschiedensten Farben und Materialien im eigenen Store an. Doch auch der Markt an Zubehörherstellern nutzte schnell die Chance eigene Armbänder anzubieten.
Nachdem ich euch vor kurzem hier im Blog die FRITZ!Box 7490 vorgestellt habe, geht es heute mit dem Festnetztelefon von AVM weiter. Wir selber haben seit vielen Jahren keinen eigenen Festnetz Anschluss mehr, genauso wie wir keinen normalen TV Anschluss haben. Das Geld sparen wir uns lieber auf - für das grösste Internet Paket bei unserem Provider.
Mögt ihr euch noch an den Everyday Messenger 13 Testbericht von meinem Kollegen Jan hier im Blog erinnern? Der erste Messenger aus der damaligen Kickstarter Kampagne hat ja nicht nur bei Fotografen eingeschlagen wie eine Bombe. Nun geht es weiter mit der Erfolgsgeschichte und PeakDesign fährt vier neue Modelle auf. Eine davon ist der Everyday BackPack, den ich euch heute hier etwas näher bringen möchte.
Ich bin kein Kaffee trinker (das überlasse ich meiner Frau) aber was ich mag ist Tee. Was ich aber überhaupt nicht mag ist, eine Tasse davon in mein Büro zu nehmen. Es ist mir noch nie passiert Holz anfassen, aber mal will ja nichts verschwören. irgendwann leert auch mir dessen Inhalt irgendwo in Richtung technische Produkte, wo es eigentlich nichts zu suchen hat. Immer wieder habe ich mich versucht mit solchen warmhalte-Becher das zu überbrücken, da die ja einen verschliessbaren Deckel haben. Doch auch die sind nicht 100% und somit war mir das ganze zu heikel.
Der Fortschritt macht aktuell vor nichts alt - Selbst alte und bewährte Technologie wie Schlüssel werden immer weiter revolutioniert und deren Umgang verbessert. Wer vor smarten Türschlössern noch zurück schreckt, und somit nicht auf Schlüssel verzichten kann, kann sich im Feld der Schlüssel-Organisation einige Produkte näher an sehen. In dieses Feld fällt auch das hier getestete Gadget.
USB Hubs verfielen für mich, in den letzten Jahren, in ein ziemlich angestaubtes Image. Im geschäftlichen Umfeld nutze ich teure, aber in Sachen Funktionen deutlich erweiterte, Dockingstatationen, privat hatte ich immer genug USB Anschlüsse zur Verfügung - selbst auf meinem ersten MacBook Air. All das änderte sich schnell mit dem neuen MacBook von Apple. Dieses Gerät besitzt nur einen Anschluss - einen USB C um genau zu sein - und plötzlich wurden Hubs, aus zwei Gründen, wieder interessanter.
Vor kurzem habe ich euch den Gelid Zentree vorgestellt. Ein Form-technisch aber auch Farblich auffälligeres Gadget für das Aufladen von mehreren Smartphones/Tables auf einmal. Heute ist mit dem Fourza ein etwas optisch ruhigeres Konzept auf dem Test-Tisch gelandet.
Ein Wald für euer Gadgets, oder doch nur etwas dickeres Gras? Mit dem heutigen Gadgets könnt ihr endlich dem ganzen Kabelsalat bei euch zu Hause ein ende bereiten. In einer Familie kommen heute diverse Gadgets zusammen. Von den Smartphones, Tablets und evtl. mobilen Spielkonsolen bis hin zu Fotoapparaten.
Während der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, eine der weltweit grössten Fachmessen für Unterhaltungselektronik, zeigte die asiatische Firma WowWee ihren neusten Wurf: Roboterhund CHiP, ein intelligentes, digitales Haustier, das es in sich hat.
Ihr kennt das sicherlich, auf eine Steckdose kommen mindesten zwei, bis drei Gadgets. Meist auch gleichzeitig. Sprich neben dem Smartphone müsst ihr dringend auch noch eure Kamera aufladen oder den Musik-Player.
Im letzten Jahr habe ich euch die Samsung SSD T1 im GadgetPlaza Blog vorgestellt. Die ultra kompakte und schnelle externe Speichermöglichkeit hat in diesem Jahr ein Update spendiert bekommen. Hierbei hat Samsung gleich auch einen Sprung in der Nummerierung gemacht. Der neue Star unter meinen kompakten externen Speichermöglichkeiten hört auf den Namen SSD T3.