WeTab Review – Teil 2 – was stört mich am WeTab?

Nach dem gestrigen ersten Teil vom Review. Geht es jetzt zum Teil mit den Negativen Punkten.

Was das mir nicht gefällt am WeTab:

  • Angefangen beim Lüfter, in ein Tablet gehört doch bitte keine Lüfter, und wenn schon unbedingt, ein Lüfter rein muss, warum wir das Gerät so warm :-(
  • Das Tablett um 90 oder 180° drehen? Da wird einem ja schlecht davon, das Bildschirmgeflackere ist ja nicht auszuhalten (zum Glück ist es mit den Letzten Updates besser geworden, jetzt wird einfach der Bildschirm ganz schwarz und kommt dann nach gefühlten 2 Sekunden wieder in gedrehter Form) hier darf also wirklich noch einiges getan werden, nehmt euch ein Beispiel an anderen Tablets.
  • Start von richtigen Anwendungen wie z.B. Skype, Thunderbird etc. stürzen beim starten min. 2-3 mal ab (ohne eine Fehlermeldung).
  • Wenn ich bei z.B. Skype etwas schreiben möchte, mich einloggen möchte, überdeckt mir die Tastatur genau das Feld in dem ich was eingeben möchte.
  • Copy & Paste, wie war das noch als das iPhone rauskam und alle über das fehlende Copy & Paste gelacht haben, inkl. M$ (und wie war das mit ihrem Win7 Phone was kann es nicht? *werzuletztlacht*) genau das gleiche ist beim WeTab, Passwörter wie ich sie gerne habe mit 30 Zeichen und mehr, nix geht. Oder kurze Texte kopieren und in der Mail einfügen? Bitte dringen nötiges Feature.
  • Die GUI ist nach intensiven testen ein totales durcheinander, keine einheitliche benutzerführung (nicht in den Apps, das geht ja nicht durch die “weil sie alles machen können” Philosophie, aber in den Systemeinstellungen und den eigenen Funktionen herrscht wirklich keine Einheit, hier gilt einiges nachzubessern, damit man das System auch flüssig bedienen kann.
  • Vollbild Modus bei Youtube Filmen, führt immer wider zu ganz lustigen Bildern (zweites Bild unten)
Skype mit Tastatur

Skype mit Tastatur

Vollbild-Fehler

Vollbild-Fehler

WeTab Market:

Das der App Store eine neuen Firma nicht mit dem Background und der Vielfalt, wie es z.B. das iPad hatte starten konnte ist mir schon klar.

  • Von den Sensationellen 78 Apps, die im “WeTabMarket” erhältlich waren, wie z.B. Facebook, XING, GoogleMail etc. sind die meisten “nur” Verknüpfungen zu der jeweiligen Homepage, ist dies nicht ein bisschen lächerlich?
WeTab Markt

WeTab Markt

Aufteilung:

Kategorie 07.11.10 05.12.10
Lifestyle 5 5
Geshundheit 3 3
Unterhalgung 10 11
Lernen & Spiele 13 14
Kommunikation 7 9
News & Magazine 10 10
Büro 9 12
Wissen 4 5
Einkaufen 13 18
Tools & Dienstprogramme 4 7

Hardware:

Display:

  • Nur aus einem bestimmten Blickwinkel bedienbar
  • schlechte Touchbedienung
  • das Display selber ist bei genauem Betrachten auch schlecht verarbeitet und weisst erhebliche unebenheiten auf.
  • UBS Anschlüsse sind praktisch für die Datenübertragung auf das Gerät, da es für den Computer keinen Synch-Client gibt (und noch keine Dropbox App verfügbar ist).

Die Bedienungsknöpfe:

  • Der einzige Knopf an dem Gerät ist der Einschalt/Ausschalt-Knopf – welcher extrem schlecht platziert ist. Da fehlt mir z.B. ein Lautstärken-Regler für das schnelle Auschalten des Tones.

Akku:

  • nach 13 Minuten Nutzung, ist der Akku auf 93% nach 60 Minuten Minuten bei 35% da ist wirklich ein Update nicht nur der Hardware nötig.
  • Weiteres Beispiel zum Akku stand bei 70% nach 5 Stunden Standby ist dieser bei 10%.

Kleinigkeiten (die aber überaus Nervig sind)

  • Tastaturbutton, der teilweise einfach, teilweise zweifach gedrückt werden muss damit man die Tastatur benutzen kann.
  • Einstellungen des Gerätes sind nur über den Umweg (INFO-Button) erreichbar – da sucht ein Leihe mal ein Weilchen.
  • Adressbuch: zum erfassen eines Neuen Kontaktes, muss die Tastatur manuell eingeblendet werden.
  • Diverse male nach einem Standby Modus ein bis zu 3 Minuten langer Hänger des OS :-(
  • Updates die die Welt nicht braucht. am 08. November ist ein gross auf der Facebook Seite Angekündigtes Update erschienen mit dem man neu das “Homescreen” Hintergrund Bild ändern kann.
  • Liebes Entwicklerteam von WeTab, bitte schaut dies als konstruktive Kritik an, und macht mal ein paar schlaue Updates, in der ihr solche dinge verbessert und nicht ein ganzes Update in dem “nur” der Schreibtisch Hintergrund geändert werden kann.

 

WeTab bei Amazon bestellen:

WeTab 3G 32GB (UMTS, Bluetooth, Wi-Fi, GPS)

WeTab 16GB (Bluetooth, Wi-Fi)

Morgen – Warum ich das WeTab trotzdem behalten habe?

Werbung:


Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

10 Comments

  1. Pingback: Martin Rechsteiner

  2. Pingback: martin rechsteiner

  3. WeTab Review – Teil 2 – was stört mich am WeTab? – http://www.pokipsie.ch/2010/12/10/wetab-

  4. Pingback: Florian Lippke

  5. Pingback: Bartlinux

  6. Pingback: WeTab Review – Teil 3 – Und warum ich das WeTab trotzdem behalten habe? » By admin » Beitrag » Pokipsie's Digitale Welt

  7. Pingback: WeTab Review – Teil 1 – ein genialer Start doch dann… » By admin » Beitrag » Pokipsie's Digitale Welt

  8. Pingback: wetabschweiz

Hinterlasst einen Kommentar