Rocki und Beep – Alte Lautsprecher multiroomfähig machen

Hier auf dem Blog findet ihr eine Zusammenfassung all unserer schon getesteten Musik-Streaming Lösungen. Viele haben sich da mittlerweile schon angesammelt und genauso unterschiedlich wie die Lösungen genauso unterschiedlich deren Preise.

Testbericht dazu findet ihr auf dem GadgetPlaza Blog.

Sonos und Pure Jongo

Sonos hat sich in den letzten Jahren einen grossen Namen gemacht im Bereich Multiroom-Lösungen. Doch sie gehört definitiv nicht zu den billigsten auf dem Markt.
Unser Sonos haben wir abgelöst durch das Jongo System von Pure. Vom Preislichen her ist es etwas günstiger, farblich froher und die App lässt uns, die auch noch viele AirPlay Devices haben viel mehr Möglichkeiten.

Beide genannten Systeme erlauben es auch ältere Boxen, Anlagen oder ähnliches einzubinden. Somit lässt sich Geld sparen und in den meisten Fällen auch die Umwelt schonen, den für den Keller und/oder den Bastelraum tut es auch eine alte Anlage längstes, da braucht es nicht den neusten Speaker.

Rocki und Beep

Wer es gerne etwas Portemonnaie schonender hätte sollte sich einmal die zwei folgenden Systeme etwas genauer anschauen.

YouTube direkt Link (Video einleitend eingebettet)

Rocki

Zum einen ist da Rocki, die mit dem Rocki Play Musikwiedergabequellen ansteuern über RCA oder 3.5 mm Klinkenstecker oder ihrer zweiten Lösung dem Rocki Play+. Zweiterer verfügt dann über einen optischen- oder HDMI-Ausgang.

Angesteuert wird das ganze dann über eine App bei der ihr festlegt wo und mit welchen Boxen welche Musik wiedergeben wird.

Beep

Mit der Lösung von Beep, bekommt ihr neben dem Adapter welcher euch die Musik auf die gewünschten Boxen bringt auch noch gleich einen Controller. Den über diesen Adapter könnt ihr die Musik starten, Einstellungen vornehmen und natürlich auch wieder stoppen.
Bei Beep gibt es «nur» ein Modell dieses bietet dafür gleich 3.5 mm Klinkenstecker, RCA und einen optischen Eingang.

Beide Gadgets sind noch nicht erhältlich, können aber über die Westseite von Beep, oder Rocki vorbestellt werden. Wir werden die Systeme im Auge behalten und euch gegebenenfalls Testberichte dazu liefern.

Was laut FAQ von Beep schon mal interessant ist, es läuft über WLAN, heisst ist kein Bluetooth streaming, leider aber auch kein AirPlay.

Fazit

Sicher ist, ihr bekommt mit den beiden Lösungen niemals die Klangqualität wie bei einem Sonos- oder Jongo System geliefert. Auch haben die richtig guten Boxen welche ihr vielleicht noch rumstehen habt keine 3.5 mm Klinken-Eingänge, doch wer wirklich Musikverliebt ist und Wert auf gute Qualität legt, der entscheidet sich vorneweg für ein anderes System.
Hier bekommt ihr (zumindest soviel wie das Papier – äh die Webseite – verlauten lässt ein einfaches und günstiges System mit dem ihr eure Musik einfacher in der Wohnung verteilen könnt).

Jetzt zugreifen

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

1 Comments

  1. Pingback: #gt2814 Gadget die vierte » #GeekTalk Podcast

Hinterlasst einen Kommentar