Jelly Bean - Android 5.0

Jelly Bean – Android 5.0 soll im Herbst kommen – na dann überspringen wir doch gleich mal ICS

Unglaublich, es soll Betriebsysteme geben die werden vorgestellt und ein paar Tage später an ALLE, ja, ihr habt richtig gehört, alle Smartphones/Tablets (die einigermassen aktuell sind – nicht älter als zwei Jahre) ausgeliefert werden.
Gut an dem Abend und in der Nacht des Starts ist es teilweise schwierig an das Update zu kommen, die Server brechen zusammen das komplette internet wird etwas langsamer. Gut beim letzten mal war da ja auch noch Black Berry die Zeitgleich irgendwelche Update gefahren haben, also ja mehrtägigen Unterbruch gehabt haben:-)

Aber zurück zum Thema mit den schnellen Updates meinte ich, wie die meisten bemerkt haben natürlich Apple. Google hat sich mit Android sich ja kräftig inspirieren lassen, aber das mit den Updates haben sie irgendwie zu arg ignoriert.

Im letzten Jahr, Herbst, ich mag mich erinnern als wäre es gestern gewesen. Die Grosse Allianz viele der Smartphone Hersteller haben sich darauf geeinigt neue Updates innert einer gewissen Zeit auszuliefern, trotz ihrer eigenen Sense, TouchWiz etc.

Doch ja, es ist ja erst ein halbes Jahr ins Land gezogen und schliesslich hat sich ICS schon auf ein ganzes, ich wiederhole mich, ein ganzes Prozent des Android Smartphones-Marktes erobert. Das ist doch mal eine Leistung #NOT.

Wohin soll das führen vor allem wenn man den neusten news aus Barcelona lauscht, Jelly Bean, etwas feines süsses soll im Herbst kommen.
Kein Naschzeugs sondern eine neue Version von Android und nicht 4.1, 4.2 oder 4.3. Nein Jelly Bean soll die Version 5.0 werden, da bin ich doch mal gespannt wie viele der aktuell auf dem Markt befindlichen Android Smartphones noch die Version 4.0 bekommen. Auasser Google bleibt sich treu und schleppt auch mit der 5er Version so herum dann haben sie ja noch 1.5 Jahre Zeit um das Update auszurollen für die grosse Masse.
Ich weiss dieser Beitrag wird mir wieder ein  paar Böse Kommentare einbringen. Doch wenn ihr ehrlich seid, und etwas rüber schaut zu iOS oder sogar Windows mobile, es wäre doch schon schön wenn ihr immer zeitnah eure Updates erhalten würdet und auch die neusten Features nutzen könntet oder?
Via und Bildquelle

 

Jetzt zugreifen

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

3 Comments

  1. Was soll ich zu solchen Statistiken nur sagen, du weisst ja selbst, traue keine Statistik die du nicht selbst gefälscht hast. Ich sag da nur Android-Aktivierungen pro Tag. Diese Aktivierungen können ja auch ReAktivierungen bedeuten, hat Google dazu jemals genaue Aufschlüsselungen preisgeben. Das gleiche gilt für andere Zahlenspiele von Apple, BlackBerry und Co., Zahlen sind Schall und Rauch und dienen nur dazu Kunden auf eine Plattform zu locken. Ich für mein Teil halte es so. Ich kaufe mir das Gerät das für meine Bedürfnisse am besten passt und ich lasse mich nicht von Spielen oder Millionen Apps locken. Das ist mir persönlich egal. Man sucht ja auch ein Auto nicht nach der Statistik aus ;) eher durch Form, Farbe und anderen Merkmale. Merke, ein Porsche ist für Umzüge ungeeignet. Ein VW-Käfer hat auf einer Formel1 Strecke keine Chance. Also in diesen Sinn, lets go – Oder so ;)

  2. Hallo Martin,
    als ich den Titel gelesen habe dachte ich, der Artikel geht um Android 5.0. Scheint aber ja eher um deine Meinung zu Updates und Marktanteile zu gehen.

    Wieso schreibst du eigentlich über Android, wenn du es nicht magst?

    • Ich «mag» Android ich finde es braucht ein alternatives System zu iOS, aber trotz all den Freiheiten die Android bietet ist man dennoch extrem eingeschränkt sofern man nicht alle 3-4 Monate ein neues Flaggshif kauf :-)

Hinterlasst einen Kommentar