NOKIA Lumia 2520 Tablet

Gestern war irgendwie wie Weihnachten

Gestern startete mein Tag nicht wirklich positiv, mein Rücken und der Kopf liess etwas zu wünschen übrig. Doch umso länger der Tag andauerte umso besser wurde es.

NOKIA World

Als erstes kamen die Neuigkeiten von Microsoft NOKIA per Newsletter bei uns an (irgendwie habe ich die Zeit der NOKIA Keynote etwas verschwitzt).

NOKIA Lumia 2520 Tablet

Ganze sechs neue Produkte konnten sie den potentiellen Kunden zeigen. Das hartnäckige Gerücht rund um das NOKIA Tablet ist nun endlich wahr geworden. Ganz im Stil der Lumia Smartphone Reihe kommt ein Tablet mit Windows RT in den Verkauf.
Als zweites kommt ein NOKIA Phablet, womit NOKIA auch auf den Zug der grossen Smartphone Hersteller aufspringt. Ganze 6″ Display-Diagnoale soll das neue Smartphone haben, ich bin mal gespannt wie es sich neben meinem Sony XPERIA Z Ultra schlägt.
Gefolgt von den drei neuen Asha Modellen, dem Asha 500, 502 oder 503. Alles Einstiegs-Smartphones mit verschiedenen Farben und Dual-SIM Kartenschächten (diese sind vor allem im Asiatischen Markt sehr beliebt).
Dazu wiedermal viele neue Apps, wie WhatsApp, Papyrus oder Vine etc. Und neues Zubehör welche das NOKIA Universum sehr interessant machen.

Richtig cool, was NOKIA gestern für Produkte raus gehauen hat. Aktuell fühle ich mich bei NOKIA wie bei Android vor 1-2 Jahren wo jeder zweite Monat ein neues, Super-Duper-Überdrüber-Smartphone auf den Markt kam, aber genau diese rasche Entwicklung braucht die Windows Phone Welt. Jetzt müssen sie Vollgas geben, weiter machen mit den Tollen Software Features und noch mehr, wie es NOKIA gerade so macht ein Apple-ähnliches Universum an Zubehör aufzubauen und dann haben sie eine wirklich gute Chance über die kommenden Monate und Jahre Android etwas entgegen zu setzten. Gut gemacht NOKIA und Microsoft.

Apple Keynote

Ich möchte gar nicht allzu gross auf die ganzen neuen Produkte eingehen, mit welchen uns Apple gestern befeuert hat. Vielmehr ist mir an der Keynote aufgefallen, was Apple in den letzten Monaten alles vollbracht hat.
Sicherlich waren wieder einige Enttäuscht weil keine iWatch, weil kein Apple TV auf den Markt gekommen ist. Doch wenn man so schaut, hat doch die Firma mit dem angebissenen Apfel in den letzten Monaten eine grosse Palette an neuen Produkten auf den Markt gebracht. Keine komplett neuen Kategorien, sondern Updates bestehender Hardware auf die neusten, stabil laufenden Hardware teile wie dem Haswell Prozessor. Das MacBook wurde dünner, das grosse iPad Air welches unglaublich geschrumpft ist bei gleich bleibenden Werten und auch noch leichter. Die ganzen iPhones, welche siech besser verkauft haben als bei den vorderen iPhone Releases (soviel zu Apple gäbe es nicht mehr lange). Dazu kommt die Desktop Revolution bei den grossen Rechnern mit dem neuen MacPro. Der wenn man bedenkt, dass er komplett in den Staaten Produziert wird und die verbauten Hardware etwas genauer anschaut ist er mit seinen knapp $ 3’000.- nicht mal ganz so teuer.

iPad Air - neues Tablet von Apple
Gut, ist natürlich nur in der kleinsten Variante und wenn man ihn sinnvoll nutzen möchte kommt da sicherlich noch ein tausender oben drauf (vorausgesetzt ihr habt schon gute und grosse Displays und Thunderbold NAS-Systeme). Hier merkt man auch sehr schnell, dass der Computer für die High-end Nutzer entwickelt wurde und da passt der Preis auch hin.

Mir gefällt es, wie Apple sein aktuelles Produkte-Sortiment fleissig aufbohrt und der aktuellsten Hardware anpassen. Somit ist auch fast klar, dass die kommenden Vorstellungen der neuen Protuktekategorien erst im neuen Jahr kommen wird. Ich bin mal gespannt was das 2014 bringt, eine Apple Brille, eine Apple Uhr, einen Apple Fernseher, ein Apple Auto, Apple Kleidung mit intelligenten Funktionen. Was aber auch ganz cool war, sind natürlich die ganzen Apps für OS X und für iOS, welche es nun kostenlos zum laden gibt.

Wenn ihr das ganze in Ton hören möchtet, wir werden uns heute Abend sicherlich im #GeekTalk Podcast nochmals darüber unterhalten.

Pin It

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

3 Comments

  1. Pingback: #gt4213 einmal in Solo » geektalk.ch

  2. Ich habe mich gerade nach Weihnachtsgeschenken für meine Familie umgesehen und dabei diese Seite entdeckt: http://www.buyincoins.com. Von den Preisen und der Angebotsvielfalt war ich sehr überrascht. Es gibt viele Rabatte und die Versendung ist sogar kostenlos! Einige Geschenke habe ich bereits bestellt. Wenn ihr also, wie ich, nicht gern zur Weihnachtszeit in die vollen Läden gehen wollt, ist Einkaufen online auf dieser Seite eine echte Alternative.

  3. Pingback: #4213 WochenRückblick Pokipsie Network » Pokipsie's digitale Welt » WochenRückblick

Leave A Comment