Apple Lädt ein - 19. Januar 2012 in New York

Apple Education Event – iBook 2 – iBooks Author – iTunesU App

Apple Lädt ein - 19. Januar 2012 in New YorkHeute fand, wie schon angekündigt der Apple Education Event statt in dem sich Apple ausschliesslich dem Thema Lehrer, Wissenschafter und Schriftsteller widmete.

Nachdem Amazon schon seit längerem einen Self-Publishing-Dienst anbietet steigt nun auch Apple in den Markt ein. Dank der breiten Verteilung des iPads und dem iBookstore-Konzeptes hat Apple eine gute Plattform für den Start.

Apple Education Event - ePub und HTML5

1.5 Millionen iPads werden in Schulen verwendet
20’000 Apps gehen in den Bereich Wissenschaft / Bildung

Schulbücher sind nicht “durchsuchbar” und bekommen keine Updates (ausser man kauft ein neues). Dies ist beim  iPad anderst, interaktiv Möglichkeit und Updates sind gegeben somit präsentiert Apple iBooks 2.

  • Interaktive Bücher, die mit einem Intro Film starten und viele Medien beinhalten, Bilder, Filme etc. sobald man das iPad in den Portrait-Modus dreht bekommt man eine reine Textansicht.
  • Immer zum Schluss eines Kapitels gibt es einige Frage/Antwort Stätze um das gelernte zu vertiefen. Wie schon von iBooks bekannt Texte lassen sich markieren und Notizen können hinterlegt werden.
  • Fremdwörter lernen mit virtuellen Kärtchen.
  • Und das beste daran die Schulbücher gibt es direkt über den iBookstore zum download in einer Extra Kategorie.
[sws_blue_box box_size=”580″]Mehr zu iBooks 2.0 auf AppLand.ch[/sws_blue_box]

Apple Keynote - Schulbücher

Zudem ist iBooks 2 per heute zum Download freigegeben.

iBooks Author

Über die App lassen sich Bücher mit Text, Audio, Video und Animationen gleich selber erstellen ohne grosse Vorkenntnisse.

Von der Anwendung her bekannt im Design der iWork Suite und die Bedienung ist kinderleicht, es können per Drag&Drop einfach Layouts erstellt werden und somit bekommt man schnell ein gewünschtes Ergebnis.
Da darf man gespannt bleiben wie stark man selber bestimmen kann oder ob vieles vorgegeben ist.

Ein iPad Simulator (ähnlich wie ihn  App Entwickler kennen) gibt es auch damit alle die kein eigenen haben dennoch das fertige Produkt anschauen können).

Und wie habe ich schon im letzten Sommer vorausgesagt, Apple geht im Jahr 2012 auf HTML 5 darauf basiert das ganze nämlich.

Apple konnte für das vorhaben zahlreiche Renommierte Schul Bücher Verlage mit ins Boot holen: McGrawHill, Houghton Mifflin Hafcourt, Pardon etc. (allein diese drei Verlage decken 90 % des Markets für Schulbücher in den USA ab).

[sws_blue_box box_size=”580″]Mehr zu iBooks Author auf AppLand.ch[/sws_blue_box]

iTunes U App

Das Verzeichnis für alle Universitäten welchen Apple eine Plattform bietet für deren Inhalte zu publizieren hat die 700’000’000 Download Grenze geknackt. Nun bringt Apple dafür eine eigene App (bis anhin waren diese Angebote im iTunes Store zu finden). Somit möchte Apple den Studenten/innen und Professoren eine Plattform liefern auf der sie noch einfach ihre Inhalte verbreiten können.

Mit der App wird den Professoren und Studenten eine Plattform zu den einzelnen Vorlesungen geboten.

[sws_blue_box box_size=”580″]Mehr zu iTunes U auf AppLand.ch[/sws_blue_box]

Fazit

Im Breich Schulen und Universität war Apple nicht allein durch ihre Speziellen Studenten/Lehrling und Schüler Angebote schon immer sehr stark vertreten mit den ganzen neuen Möglichkeiten werden sie das Schulsystem revolutionieren keine schweren Bücher müssen mehr geschleppt werden und das wichtigste es müssen nicht immer wieder neue Bücher gekauft werden, die Neuigkeiten lassen sich per Update in ein Buch integrieren.

Was dies für die Schulen/Unis und deren Schüler/Studenten heisst und wie Apple damit an Macht im Bildungsbereich gewinnen könnte, das ist ein komplett anderes Thema und dem werde ich mich gerne ein anders mal widmen.

Besten Dank unter anderem an The Verge und macprime.ch für den LiveStream.

 

Mehr News aus der digitalen Welt: Facebook, Twitter und Google+ oder am einfachsten per Mail abonnieren

Pin It

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose, @GadgetPlazaCH, @GeekTalk_ch, @zoeliakie

4 Comments

  1. Pingback: iOS «iTunes U» App – Plattform für Studenten und Professoren » AppLand

  2. Pingback: iOS – Update «iBooks 2.0» neue Reader App von Apple » AppLand

  3. Pingback: Mac «iBooks Author» der eBook Generator » AppLand

  4. Pingback: iOS – Update «iBooks 2.0» neue Reader App von Apple » Pokipsie's digitale Welt » Buch, iOS, iPad, iPhone, iPodTouch, Kategorie, Lernen, Magazin - Zeitschriften

Leave A Comment