Home Tutorial

Tutorial

In diesem Tutorial zeigte ich euch wie ihr, völlig legal und ohne Jailbreak, einen Nintendo Emulator auf eurem iPhone, iPad oder gar AppleTV installieren könnt. In diesem Tipp möchte ich euch den Umgang mit dem gezeigten Emulator Provenance und dessen Funktionsumfang näher bringen.
Moderne Smartphones, Tablets und Multimedia Lösungen sind die mobilen Spielekonsolen der Zukunft. Während Sony bereits im Bereich der Handhelds KO gegangen ist - die PS Vita wurde eingestellt - kämpft Nintendo mit der eigenen Hardware und dem Absatz des 3DS. Dabei gibt es nicht nur jede Menge moderne Spiele in den jeweiligen App Stores, auch alte Klassiker können mittels Emulatoren gespielt werden. Ich möchte euch in diesem Tutorial eine Möglichkeit dazu zeigen.
Auf meinem Blogging-Mac mini habe ich seit zwei Monaten die Beta von macOS Sierra installiert. Diese lief zum Start ein bisschen zäh doch mit jedem Update wurde mein mini wieder schneller. Von Anfang an aber war das OS sehr stabil und ich hatte keine App/Software, welche ich nicht damit starten konnte. Nun ist macOS Sierra seit knapp einer Woche offiziell für alle erhältlich, was für mich heist wiedermal einen Clean install zu machen.
watchOS 3 stellt eindeutig die größte Evolution der Apple Watch dar. Das neue Betriebssystem bietet ein neues Design und eine deutlich verbesserte Leistung - doch manche Features wurden auch gestrichen. So ist es nicht mehr, ohne weiteres, möglich auf der Apples Smartwatch Screenshots aufzunehmen.
Im neuen iPhone 7 kommt eine deutlich verbesserte Taptic Engine zum Einsatz, im Vergleich zum Vorgänger. Dies liegt einerseits am Wegfall des mechanischen Homebuttons, andererseits am gewonnen Platz durch das Wegfallen des Klinkeanschlusses. Dementsprechend setzt das iPhone 7 deutlich stärker auf haptisches Feedback - nicht ganz zur Freude aller Nutzer.
Unsere Tutorial-Kategorie hier im Blog ist eine sehr beliebte. Immer wieder bringen wir auf Wunsch unserer Leser/Zuhörer, aus Fragen via eMails, Faceook, Twitter und co. neue Tutorials hier in den Blog zu Themen auf die wir angefragt wurden. Manchmal sind es aber auch Dinge, die uns selber begegnen und von denen wir finden dass wir diese euch nicht vorenthalten sollten.
Mit macOS Sierra wachsen nicht nur iPhone und Mac weiter zusammen, neu sind auch die ersten Schritte der Integration der Apple Watch. So könnt ihr künftig euren Mac automatisch entsperren, sofern ihr eure Apple Watch gerade am Arm habt. In diesem Tutorial zeigen wir euch wie ihr dieses Feature aktivieren könnt.
Sicherheit wird bei Apple groß geschrieben. Während andere Hersteller noch nicht einmal die «Zweistufige Bestätigung» anbieten überarbeitet Apple dieses Feature komplett - und ersetzt diese durch die neue «Zwei-Faktor-Authentifizierung». Zwei wenig sprechende Namen und viel Verwirrung - wir möchten euch in diesem Tutorial helfen den neuen Dienst einzurichten.
Sowohl iOS 10 als auch macOS Sierra legen einen klaren Fokus auf das Thema Fotos. Angesichts der kürzlich folgenden Hardware - dem iPhone 7 - letztlich auch kein Wunder. Die Fotos App, sowohl auf iOS als auch macOS, lernt nun die Funktion «Personen» mit der die Fotos eurer liebsten automatisch gruppiert werden.
Eines der zentralen Themen in Apples neu benannten macOS ist die Verwaltung und Optimierung von Speicher. Ein logischer und notwendiger Schritt. Die Festplattentechnologie hat sich über die letzten Jahre zwar dramatisch verbessert, die Kapazitäten sind aber ebenso dramatisch gesunken. Langsame HDDs wurden durch schnellere, aber kleinere, SSDs ersetzt. Nun bietet euch Apple ein neues Tool zur Optimierung eurer lokalen Daten an.
Mit jeder weiteren Version von Apples Betriebssystem rückt der lokale Computer weiter in den Hintergrund - vor allem im Hinblick auf die dort gespeicherten Daten. Die Zukunft ist die Cloud - und die dort gespeicherten Daten. Mit einem neuen Feature möchte euch Apple hier die Synchronisation vereinfachen.
iOS 10 und iMessage - das neue perfekte Paar der Apple Welt, doch mit all den vielen neuen Features kann es auch einige Probleme geben. Unter anderem mit den neuen, Apple eigenen, Animationen - die unter Umständen nicht korrekt angezeigt werden.
Mit der Veröffentlichung von iOS 10 öffnete Apple sein Betriebssystem deutlich stärker als bisher. Neben der Integration von Apps in iMessage können sich Apps nun auch an Siri und die Karten App andocken. Doch dieses Feature muss zuerst einmal aktiviert werden.
Unsere Tutorial-Kategorie hier im Blog ist eine sehr beliebte. Immer wieder bringen wir auf Wunsch unserer Leser/Zuhörer, aus Fragen via eMails, Faceook, Twitter und co. neue Tutorials hier in den Blog zu Themen auf die wir angefragt wurden. Manchmal sind es aber auch Dinge, die uns selber begegnen und von denen wir finden dass wir diese euch nicht vorenthalten sollten.
Einige iOS Nutzer nützen sich dies bereits seit Jahren - das Löschen von Standardapps. Zehn Versionen des mobilen Betriebssystems von Apple sollte es nun also dauern bis dies möglich ist. Wir zeigen euch wie, welche Apps ihr löschen könnt und was dies für Auswirkungen hat.
Unter iOS 10 gibt es nicht nur einige Erweiterungen bei den Apps und der Anpassbarkeit von Apples Betriebssystems, vielmehr nutzt der Hersteller auch die unzähligen, im iPhone verbauten, Sensoren stärker aus. Unter anderem wird der Beschleunigungssensor genutzt um zu erkennen wann ihr euer iPhone anhebt.