Home Spiele

Spiele

Das Studio Playway aus Polen, Hauptsitz Warschau, konnte schon mit dem einem oder anderen Spiel überraschen, zuletzt mit dem in Fankreisen durchwegs beliebten «Car Mechanic Simulator». Ebenso hat das Studio eine gewisse Kickstart Kultur in das eigene Unternehmen integriert, so wurde das aktuell vorgestellte Spiel Mitte 2014 über die Crowdsourcing Plattform finanziert.
505 Games und Entwickler Giant Squid lassen den nächsten Titel vom Stapel. Abzû ist ein malerisches, mystisches Unterwasser-Abenteuer in den Tiefen des Ozeans mit wunderschönen farbigen Welten und sphärischem Sound. Das absolut gewaltfreie Spiel ist wieder mal was komplett anderes gegenüber all den hektischen Titeln heutzutage.
Was der Publisher und Entwickler in Personalunion «Blizzard» angreift, wird zum Erfolg - meistens zumindest. Zuletzt überwogen Meldungen rund um das Projekt Titan, einem MMO, das zum Millionengrab und weit vor Release eingestellt wurde. Mit dem neuen MMO Shooter «Overwatch» setzt Blizzard den grossen Erfolgskurs bisheriger Titel jedoch fort.
Die italienischen Publisher von 505 Games haben mit ADR1FT einen emotionalen, wortwörtlich atemberaubenden First-Person Titel, entwickelt von Three One Zero, veröffentlicht. «Völlig losgelöst von der Erde» geht’s auf Entdeckungstour im All.
Die aktuelle Konsolengeneration ist etwas in die Jahre gekommen. Designierte Zwischenversionen der PlayStation 4 und Xbox One sind längst keine Gerüchte mehr, trotz allem kommen erst in den nächsten Wochen und Monaten von vielen bekannten Spielereihen die neuen Versionen der Spiele das erste Mal auf die aktuellen Plattformen. Im Zuge dessen sind, wie immer, Remakes aktuell sehr en vogue. Ein eben solches bietet uns nun auch Sega, mit dem Publisher Koch, bei dem getesteten Titel «Valkyria Chronicles».
Vor fünf Jahren veröffentlichte THQ eine kleine Open World Shooter Überraschung, die sowohl bei den Kritikern als auch im Verkauf einige Erfolge feiern konnte. Fünf Jahre später steht der zweite Teil “Homefront Revolution” nun in den Regalen, von dem neuen Entwicklerstudio “Dambuster” und dem Publisher “Deep Silver”. Es handelt sich dabei um keine direkte Fortsetzung, trotz allem dürfen wir wieder gegen die bösen Koreaner in den Krieg ziehen.
Bereits im März wurde Superhot für PC und MAC veröffentlicht, seit kurzem dürfen sich auch Spieler auf der Xbox One in die Action stürzen. Der Titel wurde vom namensgleichen Superhot Team entwickelt - ein Indiespiel, das auf Steam bereits durchaus erfolgreich war.
Vom Entwickler Ensenasoft hatten wir bereits den einen oder anderen Titel im Test. Meistens handelt es sich um kleine Videospielumsetzungen bekannter Konzepte. Diesmal wagten sich die Entwickler an das Thema Golf - konkret Minigolf - heran. Versorgt wurden wie gewohnt alle gängigen Systeme, unsere Testversion wurde kürzlich für Steam veröffentlicht. Als Publisher springt hierzulande UIG ein.
Retro ist modern - Sony präsentiert ein Remake des alten Amiga Klassikers "Shadow of the Beast" exklusiv im PSN. Remakes von beliebten Retrogrames liegen voll im Trend. Umso älter umso beliebter - ein Trend der mit etwaigen Kickstarter Projekten begann und mittlerweile auch vor großen Publishern nicht halt macht. In diesem Test möchten wir ein Remake von Sony und Heavy Spectrum Entertaiment ein wenig näher unter die Lupe nehmen, wie zu erwarten war liegt der Titel exklusiv für die PS4 vor.
Nathan Drake kehrt zurück und haut nochmals so richtig auf die Pauke! Das amerikanische Entwicklerstudio Naughty Dog hat - exklusiv für die Playstation 4 - den neusten Action-Adventure Knaller aus der Uncharted-Serie aus dem Hut gezaubert. Der vierte Teil des Schatzsucher-Epos, herausgegeben von Sony Computer Entertainment, setzt neue Massstäbe in Sachen Graphik und Story und ist zusammengefasst einfach nur beeindruckend, grossartig und macht mordsmässigen Spass.
Eines der am längsten angekündigten Spiele überhaupt - Quantum Break, der potentielle nächste Erfolg von Remedy wurde endlich veröffentlicht. Der Shooter setzt auf grosse Story inkl. einem eigenen TV Serienformat. Wir haben das Spiel für euch ausführlich getestet.
Es gibt wohl kaum einen bekannteren Shooter als «Doom». Das Original wurde 1993 von id Software veröffentlicht. Das Studio ist weiterhin für andere Shooter wie «Quake» oder «Wolfenstein» bekannt, somit gibt es viel Kompetenz in diesem Bereich unter einem Dach. Im Jahr 2009 wurde das Studio an ZeniMax verkauft und gehört nun somit zu Bethesda. Im Laufe der Zeit erschienen zwei weitere Versionen, jetzt steht uns die vierte Version ins Haus. Diese trägt jedoch auch nur wieder das «Doom» – Zeichen für einen Relaunch auf der aktuellen Konsolengeneration.
Far Cry ist ein Spiel um seine Zeit zu "verduppeln" und das meine ich absolut nicht negativ. Ich bin der Zocker der zockt um was zu erleben und nicht um als erstes fertig zu sein. Far Cry ist genau so ein Game mit dem ich viel Zeit verbracht habe.
Meine mittlere ist aktuell in der Phase in der sie von Zeit zu Zeit in ihrer eigenen Sprache spricht. Kann sie doch ohne Probleme Minutenlang ihre Fantasie-Wörter runter leiern ohne auch nur ihren Faden zu verlieren. Das passt gerade sehr gut zum neusten Spiel was uns erreicht hat.
Der Entwickler Housemarque kann sich bereits seit den Zeiten von MS-DOS mit seinen Eigenproduktionen halten und immer wieder überzeugen. In den letzten Jahren spezialisierte sich das Studio vor allem auf die Entwicklung von Downloadtiteln für die aktuellen Konsolen. Bekanntheit erlangten sie vor allem durch Spiele wie «Stardust» oder «Dead Nation», nun steht der quasi geistige Nachfolger an.