Home Apps iOS Alto’s Adventure
Alto’s Adventure

Alto’s Adventure

2

Es passiert immer wieder mal, dass ich mir per Zufall eine App aus dem Store klicke, die aus irgendeinem Grund interessant auf mich wirkt. Nicht immer, aber vielfach sind da auch wirklich brauchbare Apps mit dabei.

Alto’s Adventure

Alto's Adventure
Entwickler: Snowman
Preis: CHF 4.00

Genau so ein Glücks-Griff ist mir zwischen Weihnachten und Neujahr wieder passiert. Die App hört auf den Namen «Alto» ich möchte sie euch im Folgenden kurz vorstellen.
Ich habe die App beim Durchstöbern des Stores entdeckt. Hängen geblieben bin ich, da die App nicht nur eine Beschreibung und Bilder hat, sondern auch ein Video. Kleiner Tipp an die Entwickler da draussen – und von denen gibt es auch hier in der Schweiz sehr viele – macht zu euerer App ein kurzes Video. Dadurch erhält ein potentieller Kunde gleich einen ganz anderen Einblick in die App.

Das Spiel

Aber zurück zu der App selbst. «Alto» ist keine grosse neue Erfindung was das Gameplay anbelangt – hatte ich doch in den letzten Jahren viele ähnliche Apps gekauft. Eine der ersten war – ich weiss den Namen nicht mehr – etwas ähnliches einfach mit einem Motorrad, bei dem es das Ziel war, über die ganzen Hindernisse ohne einen Sturz ins Ziel zu fahren.

Alto’s Adventure
Alto’s Adventure
Alto's Adventure
Alto’s Adventure

«Alto» spielt in den hohen Bergen der Anden und dir, als «Hirte», sind die Lamas ausgebrochen. Du musst dir jetzt also schnell dein Snowboard unter die Füsse schnallen und deine Tiere wieder einfangen. Das Ganze geschieht sehr einfach, indem ihr direkt an ihnen vorbeifahrt – und schon bleiben sie brav stehen.

Alto's Adventure
Alto’s Adventure

Neben Schluchten und anderen Hindernissen sind es vor allem die Steine/Felsen, auf die ihr gut achten solltet. Um ein Level weiter zu kommen, müsst ihr jeweils die Punkte abarbeiten, die euch zu Beginn eines jeden Spiels aufgezeigt werden. Umso weiter ihr nach oben kommt, umso mehr war ich froh, dass man nach einem Sturz gleich wieder anfangen kann. Man muss jeweils am Start beginnen, doch die schon gelösten Aufgaben bleiben euch erspart.

Solange es Tag ist, ist das Ganze einfach – doch wenn jeweils die Nacht kommt, ist es teilweise schon schwierig, die Felsen zu frühzeitig zu sehen.

Insgesamt macht das Spiel einen riesigen Spass und hat mir einiges an Freude bereitet. Auch meine beiden Mädels haben schon ein paar freudige Abfahrten gemacht, in diesem Winter, wo der richtige Schnee bei uns ja ausblieb.

Alto's Adventure
Entwickler: Snowman
Preis: CHF 4.00

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *