iOS «Clumsy Ninja»

Viele AppLand Leser werden vermutlich die Apple Keynotes verfolgt haben und auf der Keynote zum iPod touch 5G wurde eine «kleine» Simulation vorgestellt die uns die Power des iPod demonstrieren sollte. Die Rede ist von NaturalMotion Games Limited mit ihrer App Clumsy Ninja, welche sie live auf der Bühne vorführen durften (Video oben eingebetet). Seitdem wurde es erstmal still um die App und auch bei mir geriet sie in Vergessenheit… Doch am 22. November war es dann soweit. Auf der Homepage von NaturalMotion Games Limited wurde der Release der App bekannt gegeben (Link zum Beitrag) und die App fand auch Einzug auf meinem iPhone 5.

Die Geschichte um den Ninja ist ebenso tragisch wie klischeehaft. Kira, die Freundin des niedlichen aber auch sehr tollpatschigen Clumsy Ninjas wird vermisst, das einzige was er noch besitzt ist ein Foto von ihr. Nun kommt ihr ins Spiel. Ihr müsst dem Ninja durch Training helfen seine Fahigkeiten als Ninja zu verbessern und so dem Ziel Kira zu finden immer näher zu kommen. So ist eigentlich das komplette Spiel aufgebaut.

Um die Fähigkeiten des Ninjas zu verbessern gibt es viele verschiedene Trainingsprogramme. So könnt ihr ihn z.B. Trampolin springen lassen, einen Sandsack boxen lassen oder ein Ausweichtraining absolvieren lassen. Natürlich kann man noch mit wesentlich mehr Sachen trainieren aber das müsst ihr selbst herausfinden, den alles zu nennen würde hier zu lange dauern. Wichtig allerdings ist das jede Aktivität Erfahrungspunkte bringt welche euch Level aufsteigen lässt. Am Anfang befindet ihr euch mit dem Ninja in der Stadt aber ab dem 16. Level wird die Region “Die Hügel” freigeschaltet und ab dem 36. Level die Region “Der Tempel”.Außerdem gibt es im Normalfall alle 2 Level einen neuen Gürtel, welchen ihr eurem Ninja anziehen könnt. So kann der Gürtel entweder ein Schmuckgegenstand sein oder eine Level Anzeige. Ein weiteres cooles Gimmik sind die Haustiere und Planzen, dort gibt es als Haustiere ein Huhn und ein Eichhörnchen welche Geld einbringen, am Beispiel des Huhns indem man die Eier aufsammelt.

Aber diese ganzen Trainingseinheiten und das Level System ist garnichtmal das besondere an Clumsy Ninja. Sondern die Technik machts. Den der Ninja reagiert in Echtzeit auf euere Gesten. So könnt ihr ihn z.B kitzeln und er wird sich irgendwann vor Lachen auf den Boden wälzen und dann aufspringen und sich vor euch verstecken. Auch kann man ihn an Händen und Füßen packen und durch die Luft schmeißen und schleudern was auch in bestimmen Abständen eine geringe Menge EP bringt.

Aber bis jetzt habe ich eigentlich nur Gutes genannt und natürlich gibt es auch schlechtes an dieser App. Die App ist kostenlos was erstmal gut klingt aber natürlich einen Haken hat, denn die Entwickler wollen auch Geld verdienen und im Fall von Clumsy Ninja wird wieder auf das gute alte Modell mit den In-App Käufen gesetzt. So kann man Edelsteine gegen echtes Geld erwerben. Diese helfen einem z.B. Sachen zu kaufen die erst ab einem gewissen Level für Gold erhältlich sind bevor man dieses Level erreicht hat. Und um die Edelsteine noch unersetzlicher zu machen sind die Trainingsgeräte mit einem Timer ausgestattet, so kann der Gegenstand erst nach Ablauf einer vorgegebenen Zeit erneut verwendet werden. Außer man verwendet Edelsteine um die Gegenstände wieder frei zu “kaufen”, allerdings haben die Entwickler auch fairerweiße eine Funktionalität eingebaut welche dich diese Gegenstände mehrmals am Tag frei kaufen lässt indem du dir ein 20 Sekunden langes Werbevideo ansiehst oder einen Tweet zu Clumsy Ninja absetzt.

Aber nun zu meinem persönlichem Fazit. Für mich ist Clumsy Ninja ein geniales Spiel mit vielen sehr coolen Ansätzen in Sachen realistischer Physik und auch in Sachen Spielspaß. Obwohl sich Aufgaben oft wiederholen wird es dir nicht langweilig da du den Lernproszess des Ninjas beobachten kannst und er sich immer anders verhält. Ein großer Kritikpunkt an dem Spiel ist für mich das auf IN-App Käufe gesetzt wird anstatt einfach ein paar Euro für die App zu verlangen. Ich bin zurzeit fast Level 16 und habe immernoch meinem Spaß am Spiel. Für die Zukunft würde ich mir einen Mehrspieler Modus wünschen in dem verschiedene Ninjas gegeneinander antreten können und vorallem mehr Haustiere. Aber insgesamt gesehen eine absolute Empfehlung von mir.

Kleiner Tipp am Rande: Bis jetzt kann man durch einschalten des Flugmodus und verstellen der iOS Uhr die App austricksen. Habe ich persönlich nur 1x Mal gemacht und funktioniert einwandfrei.

Kurzzusammenfassung:
Name: Clumsy Ninja
Preis: Gratis (In-App-Käufe)
Kompatiblität: Erfordert iOS 5.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Diese App ist für iPhone 5 optimiert.
Erhältlich für: iOS
Bewertung: 94%

Schweiz:
Clumsy Ninja – direkter App Store Link
Deutschland:
Clumsy Ninja – direkter App Store Link
Österreich:
Clumsy Ninja – direkter App Store Link

Pin It

Jetzt zugreifen
Tags
, ,

Mein Name ist Fabian Clasen ich mache zurzeit eine Ausbildung zum Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung und besitze deshalb eine gewisse Affinität zum PC bzw. zu Apple Devices! Ich selbst nenne einen iPod touch 4G und ein iPhone 5 mein Eigen wobei ich dies gerne weiter ausbauen würde! Ich höre auch sehr gerne und sehr viele Tech-Podcast wie z.B. den Geektalk. Außerdem bin ich Deutschrock Fan, vorallem aber Fan der Band Frei.Wild!

2 Comments

  1. Dank dir @Fabian hab ich mich auch mal mit dem Spielchen befasst, etwas Tamagotchi ähnliches hab ich rasch erkannt.
    Das auskitzeln und seine Gesten machen aber wirklich Laune und meine Frau hat mir das iPhone schon das eine oder andere mal aus den Händen gerissen und weiter gespielt :-)

  2. Freut mich zu hören! Ja die Gesten und wie er reagiert das wirkt alles sehr putzig es ist einfach ein toll gemachtes Game! Ich bin gespannt wie es sich weiterentwickelt! :)

Hinterlasst einen Kommentar